Einblick in die Aufgaben einer angehenden Gesundheits,-u. Krankenpflegekraft

Angebotstag:
Region: 
Recklinghausen, Kreis
Angebotstag: 
Dienstag, 9. April 2019
Uhrzeit:
9:00 - 13:00
Veranstaltungsort:
Hülskampsweg 1
46282 Dorsten
Beschreibung

- Ein Blick in das Umfeld während der Ausbildung

- Kennenlernen der Aufgabenfelder in der Ausbildung zur/zum Gesundheits,-u. Krankenpfleger/in

- Rundgang im St. Elisabeth Bildungsinstitut und dem St. Elisabeth Krankenhaus

- Auszug der theoretischen Inhalte in Form eines "Schnupperunterrichtes"

- Aktive Auseinandersetzung mit pflegerischen Besonderheiten

Berufsfeld:
Gesundheit
Anzahl Plätze gesamt:
25
Anzahl Plätze noch verfügbar:
7
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Treffpunkt ist das Elisabeth Bildungsinstitut, Hülskampsweg 1. Dort werden Sie von uns in der Empfangshalle erwartet.

 

Wir freuen uns auf Sie!

St. Elisabeth Bildungsinstitut Dorsten
Hülskampsweg 1
46282 Dorsten
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe GmbH
Wir verfügen über 200 Ausbildungsplätze im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege und 20 Weiterbildungsplätze in der pädagogischen Qualifizierung zur Praxisanleitung. Wir bilden aus:

Gesundheits- und Krankenpflege
Die theoretische Ausbildung der Schüler und Schülerinnen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege obliegt einem Team von 14 Lehrern und Lehrerinnen plus Honorardozenten, die von einer Sekretärin unterstützt werden. Die praktische Ausbildung erfolgt durch die ausgebildeten Praxisleiter/-innen und Kolleginnen und Kollegen des Pflegedienstes.

Zielsetzung unseres Unterrichts ist es, neben dem Fachwissen auch methodische, personale und sozial-kommunikative Kompetenzen zu vermitteln. Der Unterricht erfolgt fächerintegrativ unter Berücksichtigung problem-, erfahrungs- und handlungsorientierter Lernprozesse. Hierdurch werden unsere Schüler/-innen optimal auf die vielseitigen und sich ständig ändernden Aufgabenfelder vorbereitet.

Die Ausbildung in der Praxis geschieht in folgenden Häusern: St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, Marienhospital Bottrop, Clemenshospital Oberhausen, Elisabeth-Krankenhaus Recklinghausen
Je nach Zuordnung zu einem Haus, findet die praktische Ausbildung auch jeweils dort in verschiedenen Abteilungen und zugehörigen Einrichtungen statt.

Unternehmensgröße:
11-20
Branche:
Gesundheits- und Sozialwesen