Geoinformatik im Bereich Umwelt, Klima, Planung - Wer ein wenig Mathe, Informatik, Erdkunde und Biologie liebt und wer ein wenig die (Um)Welt retten will ist hier an der richtigen Stelle

Angebotstag:
Region: 
Bottrop, Stadt
Angebotstag: 
Montag, 18. März 2024
Uhrzeit:
8:30 - 14:30
Veranstaltungsort:
Brakerstraße 74
46238 Bottrop
Beschreibung

Die Stadtverwaltung Bottrop ist aufgeteilt in verschiedene Fachdienststellen. Eine davon ist der Fachbereich Umwelt und Grün. Hier, in der Stabsstelle Umweltinformation/GIS werden mit Hilfe von leistungsstarken Programmen die unterschiedlichsten Daten so aufgearbeitet, dass diese dann zwei- oder dreidimensional (2D/3D) dargestellt werden können, sogenannte Geodaten. Diese Geodaten werden erfasst, verwaltet, analysiert und präsentiert. Schaue unseren Fachleuten über die Schulter und tauche ein in die faszinierende Welt der grafischen Informationsverarbeitung (Geoinformatik) im Bereich Umwelt und Klima.

Geodaten => digitale Informationen, die einen räumlichen Bezug (Georeferenz) haben.

Der Bezug kann z.B. durch Koordinaten in einem Koordinatensystem festgelegt sein oder eine relative Beziehung sein z.B. Zuordnung zu einem Stadtgebiet oder Quartier.

Bei Geodaten kann es sich um Geobasisdaten oder Geofachdaten handeln

Geobasisdaten -> Grundlage des Raumbezugs (Katasterkarten, Topographische Karten, Luftbilder, usw.); sie werden i.d.R. durch öffentliche Verwaltung (z.B. Vermessungs- und Kastasterämter) erfasst

Geofachdaten -> beinhalten Aussagen zu einem Fachthema (Umweltschutz, Klimaanpassungsmaßnahmen, Landschaftsplan, Demographie, Masterplan Klimastadt etc)

Berufsfeld:
IT, Computer
Anzahl Plätze gesamt:
1
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben

Stadt Bottrop (Fachbereich Umwelt und Grün (68) - Umweltinformation/Geografische Informationssysteme (GIS)

Unternehmensdarstellung: 

Etwa 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und rund 100 Auszubildende der Stadt Bottrop beweisen durch ihre tägliche Arbeit, dass Bottrop eine lebenswerte Stadt ist. Viele wissen allerdings nicht, wie diese tägliche Arbeit bei der Stadt konkret aussieht. Denn für vieles, was man im täglichen Leben kaum wahrnimmt, ist die Stadt zuständig, etwa für die Organisation von Sportveranstaltungen, die Gestaltung zahlreicher Grünanlagen und die Zusammenarbeit mit Polizei und Feuerwehr im Bereich der kommunalen Ordnungsdienste.

Wenn du Freude am Umgang mit Menschen hast, bist du in der Verwaltung genau richtig. Ob in einer der zahlreichen Kindertagesstätten oder im Freien als Gärtner/in mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, bei uns findest du auf jeden Fall deinen Traumjob!

Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen
Information und Kommunikation