Ein Tag im Kunstmuseum

Angebotstag:
Region: 
Gelsenkirchen, Stadt
Angebotstag: 
Montag, 18. März 2024
Uhrzeit:
8:30 - 15:30
Veranstaltungsort:
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen
Beschreibung

Der Tag bietet die Möglichkeit, einen Einblick in den Kulturbereich zu gewinnen und die verschiedenen Abteilungen im Museum kennenzulernen. Dies können sein die Verwaltung, der Bereich Sammlung und Ausstellungen, das Feld der Museumspädagogik oder auch die digitale Medienarbeit.
 

Berufsfeld:
Kunst, Kultur, Gestaltung
Anzahl Plätze gesamt:
1
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze

Kunstmuseum Gelsenkirchen

Unternehmensdarstellung: 

Das Kunstmuseum Gelsenkirchen ist offen für alle, fördert Vielfalt und Kreativität und bringt Menschen in Kontakt mit der Kunst vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Neben den Bereichen Sammeln, Bewahren und Forschen steht insbesondere das Ausstellen und Vermitteln von Kunst im Mittelpunkt unserer Arbeit. Als Reflexions- und Erlebnisort für die breite Öffentlichkeit, ermöglicht das Kunstmuseum Gelsenkirchen neue Einblicke und Begegnungen mit der Kunst auch durch den durchgängig kostenfreien Besuch – und dies bereits seit 1962!

Überregional bekannt ist die kinetische Sammlung des Museums, die mit mehr als 80 internationalen Werken die größte kommunale Sammlung ihrer Art in Deutschland ist. Zu entdecken gibt es aber weit mehr: Highlights der Klassischen Moderne, eine epochenübergreifende, über 3000 Blätter zählende grafische Sammlung, dazu zahlreiche Beispiele der konstruktiv-konkreten Kunst sowie ein gegenwartsbezogenes Ausstellungsprogramm mit internationalen Positionen, die das Kunstmuseum Gelsenkirchen im aktuellen Kunstgeschehen verorten.

Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Kunst, Unterhaltung und Erholung